Tanja Huggel von der Fachstelle Pastoral bei Menschen mit Behinderung (Landeskirche Aargau) lädt uns alle ein, Steine zu bemalen und so dem „grauen Alltag“ etwas Farbe zu verleihen.

Sie schreibt:

Steine bedeuten für alle etwas anderes. Für die einen, strahlen Steine Ruhe und Kraft aus. Für andere, sind es Brocken, die im Weg liegen.

Aber wie schon Erich Kästner gesagt hat:
„Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen.“